Mobile Bühne für kulturelle Veranstaltungen

Sögel WIRTSCHAFT auf dem Hümmling

Die Gemeinden Sögel und Lathen haben für kulturelle Veranstaltungen einen mobilen Bühnen-Anhänger erworben. Dieser soll insbesondere Vereinen zur Verfügung gestellt werden, um Veranstaltungen in den Orten durchführen zu können. Durch diese Zusammenarbeit der beiden Gemeinden können kulturelle Angebote besser aufeinander abgestimmt werden. Derzeit müssen für solche Veranstaltungen Bühnen aus-geliehen oder als Provisorium selbst erstellt werden. Für die neue mobile Bühne ist eine geringe Ausleihgebühr erforderlich (Pflege und Wartung).

Die mobile Bühne vor Ort erlaubt es Vereinen, ihre Veranstaltungen ohne hohe finanzielle Belastungen durch Mietbühnen durchzuführen. So kann die Region Hümmling als Veranstaltungsort weiter ausgebaut und damit die touristische und wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden. Veranstaltungen wie Konzerte, Festivals (um-sonst und draußen, Street-Art, Lichterfest…), Märkte, Jubiläumsveranstaltungen, Tag des Sports, Events auf Marktplätzen, Feste der Kulturen, Kirmes, etc. führen immer wieder Menschen des Hümmlings zusammen und stärken dadurch auch die Zusammenarbeit in der Region.

Mit dem Vorhandensein einer Bühne, die zum Verleih parat steht, werden auch neue Veranstaltungsformate ins Leben gerufen. Für viele Vereine scheitert bereits ein Konzert oder ähnliches mit den daraus resultierenden Kosten.

Eine mobile Bühne in der LEADER-Region Hümmling wurde in diesem Rahmen bislang noch nicht angeschafft. Der Projektansatz ist somit einmalig in der Region. Auch ist die interkommunale Zusammenarbeit der beiden Gemeinden bzgl. einer mobilen Bühne innovativ und neu in der Region.